CKTeam Kickboxen Köln JETZT STARTEN! kostenloses Probetraining anmelden! Click Hier

Kickboxen Köln

CK TEAM KÖLN

Probestunde anmelden!

Das brauchst Du:
Boxhandschuhe, kurze Hose, Tshirt und etwas zu Trinken.
Trainiert wird Barfuß.
Boxhandschuhverleih ist vorort:
Du brauchst: 3€ und Deinen Personalausweis als Pfand

Probleme mit der Anmeldung? ckteam_office@gmx.de

Auf mobilen Geräten bitte den Bildschirm in Waagerechte Position bringen.

Das Probetraining ist eine leichte Einsteigerstunde,
dauert ca. 1,5 Stunden und kostet nichts.
CK TEAM KÖLN

Zur besseren und Monatsaktuellen Übersicht informiert der Button:

Nach Anklicken des Buttons wird ein separater Reiter unseres Kursplan aufgerufen. Der Reiter unserer Seite bleibt als Reiter bestehen.

Kickboxen pflegt die Muskeln!

Wer rastet der rostet besagt schon ein altes Sprichwort! Neben den berühmten 10.000 Schritten am Tag die man im Alltag möglichst erreichen sollte, ist auch regelmäßiger Sport eine wichtige Stütze für die Gesundheit. Der Vorteil des Kickboxens: es werden nahezu alle Muskelgruppen gefordert und in Bewegung gebracht. Neben den zum Kickboxen gehörenden Dehnübungen ist die regelmäßige Bewegung in Technik und Kraft-Kursen enorm wichtig für Muskeln und Gelenke, um diese geschmeidig und fit zu halten. Der Kickbox-Sport beansprucht die Muskeln und durchblutet diese stark, dies ist notwendig für einen gesunden Muskelaufbau. Um Muskeln gesund und nachhaltig aufzubauen ist Kickboxen eines der effektivsten Workouts. Neben Kickboxkursen gibt es in der Kölner Kampfsportschule auch spezielle Kraft- und Muskelaufbau- Kurse wie TRX, Silent- Power, die Outdoor Bootcamp Kurse und viele mehr.

Kickboxen stabilisiert und kräftigt den gesamten Körper!

Bei einem Training, welches gezielte Muskelgruppen anspricht wie etwa im Fitness Studio oder daheim im Homeworkout, werden jedoch oft die Gegenspieler der jeweils trainierten Muskeln vergessen. Die Bauchmuskeln sind etwa der Gegenpart der Rückenmuskulatur und so hat nahezu jede Muskelgruppe entsprechende “Partner“ Muskeln die besser nicht vernachlässigt werden dürfen. Kickboxen hat den großen Vorteil, dass beim Training durch komplexe Bewegungs- und Trainingsabläufe stets beides beansprucht und gefordert wird. Somit wird der gesamte Körper stabilisiert und gekräftigt wodurch anspruchsvolle Kicks erst möglich werden. Da eine gute bzw. starke Körperspannung einer der wichtigsten Basics des Kickboxers ist wird in unseren Trainings gezielt auch auf die Tiefenmuskulatur und eine gute Herausbildung dieser geachtet.

Auch tieferliegende Muskeln werden optimal beim Kickbox-Sport beansprucht  

Essenziell für eine langanhaltende körperliche Fitness sind neben den typischen Muskeln die beispielweise beim Kraftsport trainiert werden, die tieferliegende Muskulatur, welche bei Boxsportarten wie dem Boxen, Thai- und Kickboxen unter anderem für eine enorme Schlagkraft verantwortlich sind. Trainiert werden diese am besten bei dynamischen und Balance erfordernden Übungen. Beides sind Basis Übungen im Kickboxen weshalb der Kickbox-Sport auch zur Gesundheitsförderung ein empfehlenswertes Workout ist. Ebenfalls wichtig zur Bildung einer stabilen Tiefenmuskulatur sind Sportarten wie Yoga und Pilates. Diese werden beim CK-Team ebenfalls angeboten in eigenen Räumlichkeiten der CK-Body Studios. Hier können Kombi-Verträge für beide Sportarten abgeschlossen werden, um den maximalen Effekt zu erzielen und nebenbei zu entspannen.

Statisch und dynamisch – die Kombination aus Schnelligkeit und Kraft!

Kickboxen ist bekannt für ein enormes Repertoire an Bewegungsabläufen, die den Sport so interessant über lange Zeit hinweg gestalten. Vom weißen Gurt angefangen bis hin zum schwarten Gurt der für Jahrelanges, hartes und diszipliniertes Training und Technik in Perfektion steht. Die Kombination aus Elementen der statischen Bewegungslehre und dynamischen Kampfelementen wie dem Boxen und Kicken machen den besonderen Reiz der Sportart aus. Das Training wird durch seine Komplexität weder langweilig noch ist man ab einem gewissen Punkt unterfordert. Selbst ein erfahrener Kickboxer kann stets neues dazu lernen oder seine Technik verbessen.

Teamwork im Training – Glory für den Einzelkämpfer!

Kickboxen ist ein Teamsport im Training doch in den Ring steigt jeder für sich allein. Gemeinsam trainieren ist nicht nur wesentlich effizienter als allein, viele Aspekte des Kickbox-Sportes können auch nur gemeinsam trainiert werden wie Sparrings- oder Partnereinheiten. Sich gegenseitig herausfordern und anspornen gehören dabei genauso wie eine gesunde Konkurrenz zu den leistungssteigernden Aspekten der Partnerworkouts. Beim CK-Team findet sich aufgrund der großen Mitgliederzahlen in den allermeisten Fällen ein wunderbar passender Trainingspartner, der in Gewicht und Leistung auf demselben Niveau steht. Dies ist ein klarer Vorteil des CK-Teams gegenüber anderen Kickbox-Studios, die weniger Mitglieder und dadurch weniger passende Trainingspartner bieten können. Gerade in einem Sport wie diesen sind gleiche oder zumindest ähnliche Gewichtsklassen sehr wichtig – auch um präventiv Verletzungen vorzubeugen.

Kickboxen fördert die Beweglichkeit und mobilisiert den gesamten Körper!

Nicht nur High-Kicks und gesprungene Dreh-Kicks bringen die maximale Beweglichkeit zu Tage, sondern schon einfache Basiseinheiten des Kickbox-Trainings wie Squats und Liegestütze fördern Hüftmobilität und Core-Stabilität. Dem gesamten Kickboxtraining liegen mobilisierende und kräftigende Übungen zugrunde die dem Körper mehr Beweglichkeit und Dehnung zurück geben die oft im Alltag und durch nicht Beanspruchung verloren gehen. Für die richtige Dehnung von Muskelgruppen werden sogar in jedem Kurs bevor es zur Sache geht extra gemeinsame Dehnübungen durchgeführt. Dies fördert aktiv die Beweglichkeit und die Dehnbarkeit des Muskels und wirkt verletzungsvorbeugend. Auch hier legen die Trainer des CK-Teams wert auf ein möglichst ausgewogenes Training.

Bewegung – der Schlüssel zu dauerhafter Gesundheit!

Wie unzählige Studien zeigen, liegt in regelmäßiger Bewegung einer der wichtigsten Schlüssel zu dauerhafter Gesundheit und einem positivem Körpergefühl. Daher ist das CK-Team neben dem großen Kickbox-Kursangebot auch in Sachen Fitness- und Yoga/Pilates gut und breit aufgestellt. Hier vereint die Kampfsportschule perfekt den Bereich Fitnesssport mit Gesundheitsprävention und stellt anhand des Kursangebotes den Fitnessorientierten Kickbox-Sport klar in den Vordergrund. Statt Wettkampf steht für die meisten CK-Member ein gesundes und fitnessorientiertes Kickbox-Workout im Vordergrund.

Frauen und Männer trainieren gemeinsam bei den Cologne Kickboxers!

Da die ausgesprochen hohe Frauenquote im Bereich Kickboxen beim CK-Team in Bonn und Köln dafür sorgt, dass sich immer mehr Frauen nach einem Probetraining für eine dauerhafte Teilnahme am Training entscheiden ist es für uns nicht notwendig, spezielle Frauen Kurse anzubieten. Die Trainingsatmosphäre des CK-Teams ist generell von Wertschätzung und einem positiven Miteinander ohne Leistungsdruck oder ähnlichem geprägt. Frauen und Männer profitieren erfahrungsgemäß gleichermaßen von gemischten Kursen und können viel von- und miteinander lernen.

Kickboxen ist längst ein Trendsport und für alle Altersklassen geeignet!

Der ehemals oft mit Klischees behaftete Kickbox-Sport ist mittlerweile in allen Altersklassen und für Männer wie Frauen bestens geeignet und weit verbreitet. Das CK-Team bietet Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an so dass in allen Altersgruppen ein passender Kurs vorhanden ist. Das spezielle CK-Gürtelsystem sorgt darüber hinaus für nahtlose Übergänge von Jugend- in Erwachsenen Kurse, ohne dabei einen Trainingsrückstand durch Wiederholungen von Techniken im weiterführenden Kurs in Kauf genommen werden müssen. Das Gürtelsystem erlaubt jedem zu jederzeit einzusteigen unabhängig von der jeweiligen Altersklasse.

Kickboxen stärkt das Immunsystem 

Regelmäßige Bewegung ist essenziell für ein starkes Immunsystem. Wer Sport fest in seinen Alltag integriert kann neben einem starken Abwehrsystem in der Regel auch Vorteile wie Gewichtsreduktion und eine bessere Beweglichkeit zu verbuchen. Allgemeine Fitness und damit einhergehend oft eine besser empfundene Lebensqualität sind daher tolle Nebeneffekte des regelmäßigen Kickbox-Trainings. Das fitnessbasierte Training der Kölner Kampfsportschule ist optimal aufgebaut, um diese Effekte zu erreichen. Niemand muss hier leistungsbasiert trainieren, es entsteht kein Druck auf Vereinsmitglieder etwa an Turnieren oder Wettkämpfen teilzunehmen, sondern jeder kann im individuell richtigen Maß seinem eigenen Ziel gerecht das Training flexibel einteilen.

Das CK-Training vereint traditionelle Elemente mit modernsten Erkenntnissen und Trainingsmethoden

Nicht nur die jahrelange Erfahrung des CK-Chef Trainers und Ex-Bundestrainers Oliver Bellersheim ist ein Garant für ein bestens gestaltetes Training, auch die Expertise des breit aufgestellten Trainer Teams in Köln und Bonn steht für Qualität in hohem Maße! Regelmäßig implementiert das CK-Team neu aufkommende sportliche Trends in die aktuellen Kurse und setzt über traditionelles Kickboxen hinaus in hohem Maße auf fitnessorientiertes Training. Hier werden neueste Erkenntnisse aus Sportwissenschaft und der Fitnessbranche angewandt und sorgen so für stetige Verbesserung der Workouts.

Üben Üben Üben – die Übung macht den Meister auch beim Kickboxen!

Nur wer stetig am Ball bleibt trägt die Früchte der investierten Zeit und Arbeit. Dies gilt in nahezu allen Bereichen des Lebens und vor allem im Kampfsport. Auch beim Kickboxen ist es wichtig die einzelnen Techniken über Jahre hinweg stetig einzuüben, um diese zu perfektionieren. Um Langeweile und Trainingsroutine vorzubeugen gestaltet das CK-Team regelmäßig die Trainingspläne, sowie die Trainingsinhalte neu so dass die Kurse stets abwechslungsreich und herausfordernd bleiben. Spätestens nach einer erfolgreich bestandenen Gürtelprüfung wartet auf die Teilnehmer dann komplett neuer Input an Kickboxtechniken und neuen Trainingspartnern.

Langsam in den Sport einsteigen – das CK Team setzt auf Effizienz!

Nach dem ersten unverbindlichen Probetraining kann gegen eine vertraglich festgelegte Gebühr eine Zwei-Wöchige Probephase gebucht werden. Hier kann ausgetestet werden ob der Sport auch tatsächlich der Richtige und individuell passende für einen ist, ohne direkt eine Jahres- oder mehrjährige Mitgliedschaft im Club einzugehen. Dieser Service der Kampfsportschule erlaubt es, das neue Hobby in Ruhe anzutesten um herauszufinden, ob es auch tatsächlich gut in den Alltag integriert werden kann. Beim Einsteigen in eine neue Sportart ist es für den Körper enorm wichtig sich langsam und mit verlängerten Regenerationszeiten dem Training anzunähern, um nicht in die Überforderung zu geraten und dem Körper zu schaden. Hier empfehlen wir jedem der sich für eine Mitgliedschaft entscheidet es langsam angehen zu lassen, um dem Körper die nötige Zeit zum Muskelwachstum zu geben.

Kickboxen auf Turnieren und internationalen Wettkämpfen – Champion sein in einem Top-Team!

Das Team der Kölner und Bonner Kickboxschule ist nicht nur im Fitness Bereich stets weit vorne was neue Trends angeht, auch im Wettkampfsport ist die Kampfsportschule oft ganz vorne mit dabei. Auf internationalen wie inländischen Turnieren gehören regelmäßig erkämpfte gold-, silber- und Bronze Medaillen zu den bereits errungenen Erfolgen. Mitglieder der deutschen Nationalmannschaft trainieren fest beim CK-Team und freuen sich auf leistungsstarken Zuwachs! Wer sich für eine leistungsorientierte Kickboxlaufbahn entscheidet ist bei den Cologne Kickboxers bestens aufgehoben – dem Kämpfer stehen optimale Trainer und Trainingspartner zur Seite.

Flexibler Wechsel zwischen Wettkampf- und Fitnesstraining ist jederzeit möglich!

Da das Kickboxstudio beide Bereiche des Sportes anbietet ist ein Wechsel vom Fitness- in den Leistungsbereich und umgekehrt jederzeit möglich ohne dass hier die vertragliche Basis geändert werden muss. So kann frei gewählt werden wie das eigene Training aussehen soll und welchen Schwerpunkt man dem aktuellen Workout geben möchte. Gerade nach Verletzungen oder in Berufs- oder Uni bedingt stressigeren Zeiten empfiehlt es sich sportlich kürzer zu treten und an den regulären Technik- und Fitness Kursen teilzunehmen, um den Körper nicht zusätzlich unter Stress zu setzen.

Online Workouts sind auch im Kickboxen möglich!

Wer glaube das man den Kickbox-Sport nur im Team bzw. mit einem Trainingspartner im Studio ausüben kann liegt falsch. Schon seit Jahren hat das CK-Team auf dem eigenen YouTube Kanal: Die Kickboxtrainer einen enormen Out-put an Videos und Tutorials rund um den Kickboxsport. Hier werden Drills und Techniken anschaulich erklärt, so dass jeder noch Daheim weiter trainieren kann. Zusätzlich zu den YouTube Workouts gibt es für alle CK-Member ein breites Online-Angebot an exklusiven Kursen von Life-Workouts zu Tutorials (und spannenden Ernährungstips) die nur Mitgliedern vorbehalten sind. 

Shape your Body – Kickboxen bringt den Körper in top Form!

Einen fitten und straffen Körper wünschen sich die meisten Menschen und Kickboxen ist hierfür das perfekte Workout. Shape your Body ist eines der Basis Mottos des CK-Teams und betont den Fitness Aspekt der Kampfsportschule. Neben Kickboxen stehen Fitness Kurse wie Silent Power, Yoga, Pilates, Deep Workout, Beat Bag und vieles mehr auf dem Plan. Klassische Kampfsportarten wie Thaiboxen, Boxen und Mixed-Martial-Arts runden das Angebot der Kickboxschule ab. Hier kann zwischen den Workouts je nach Vertragsmodell flexibel kombiniert werden. Um nicht einseitig zu trainieren empfiehlt es sich mehrere Kurse bzw. Sportarten zu kombinieren. Gerne kann dies auch in der Probephase ausprobiert werden.

Kostenfreie Probetrainings sind jederzeit möglich

Ohne Vorerfahrung oder Vorkenntnisse kann jederzeit unverbindlich ein Probekurs gebucht werden. Um in den Sport hinein zu schnuppern empfehlen wir darüber hinaus die buchbare 14-tätgige Probephase da hier ein umfänglicherer Einblick in das bestehende Kursangebot möglich ist. Probetraining und Probephase sind einfach buchbar über die Homepage: https://ckteam.de/probetraining/ . Jegliches Equipment wie Boxhandschuhe und Schienbeinschoner kann gegen eine kleine Leihgebühr an der Theke entliehen werden so dass zunächst kein eigenes Equipment gebraucht wird. Trainiert wird gemeinsam mit anderen Beginnern in einer Einsteigerstunde. Alle Einzelheiten hierzu gibt es einsehbar über den Button: Probetraining. Vor- und nach dem ersten Probetraining findet eine kleine Beratung statt in der Fragen rund um den Sport und zu Vertragsmodellen der Kampfsportschule gestellt werden können.